Dr. Stephan Tögel

Rechtsanwalt 

Sekretariat RA Dr. Stephan Tögel:
schulz@kues-partner.de
Tel.  + 49 7531 9085-18
Fax  + 49 7531 9085-90

2014 Beginn der Tätigkeit bei Kues & Partner, Konstanz

Lehrbeauftragter an der HTWG Konstanz

Rechtsanwalt seit 2009, zunächst in einer überregionalen Kanzlei für Wirtschaftsrecht, Sanierung und Insolvenz.

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz
Referendarzeit in Konstanz

Promotion zum Thema „ Irrtumsanfechtung im internationalen Rechtsvergleich“ an der Universität Konstanz – erschienen im Verlag Dr. Kovac – erhältlich über den Verlag oder natürlich direkt in unserer Kanzlei.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Insolvenzrecht / Liquidationen
  • Insolvenzanfechtungsrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Unternehmenskauf / M&A
  • Sanierung / Restrukturierung
  • Wirtschaftsrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Familienrecht
  • Grundstücks- und Immobilienrecht

Veröffentlichungen

  • Keine Vorfälligkeitsentschädigung bei Kündigung nach Verzug, in: Forderungspraktiker 03-04/2016
  • Unwirksamkeit einer Formularklausel über die Nichtberücksichtigung zukünftiger Sondertilgungsrechte, in: Forderungspraktiker 03-04/2016
  • Der Irrtum bei Vertragsschluss und dessen Risiko für die Vertragspartner – rechtsvergleichend betrachtet am Beispiel des deutschen und österreichischen Rechts, des englischen Rechts sowie des DCFR und des CESL, Dissertation 2016, ISBN: 978-3-8300-8748-9, Verlag Dr. Kovac
  • Wiederaufleben der Kommanditistenhaftung gegenüber Mitgesellschaftern, in: GWR 2014, 33.
  • Keine Pauschalkosten für die Nacherstellung von Kontoauszügen, in: Bankpraktiker 2014, 5.
  • Keine insolvenzrechtliche Pflicht zur Eröffnung eines neuen freien Kontos nach Geschäftskontenpfändung, in: GWR 2014, 135.
  • Auch Drohung mit Insolvenzantrag „zwischen den Zeilen“ kann Inkongruenz begründen, in: GWR 2013, 321
  • Insolvenzanfechtung von Druckzahlungen: Wann darf die Bank Zahlungen behalten?, in: Forderungspraktiker 2013, 56ff.
  • Offenlegung der wirtschaftlichen Neugründung – Unterbilanzhaftung, Handelndenhaftung und Außenwirkungen in der Insolvenz, in: GWR 2012, 332408 (gem. m. Hendrik Wolfer)
  • Insolvenz mit Auslandsbezug – Center of Main Interest (Comi) im Sekundär- und Partikularverfahren, in: Forderungspraktiker 2011, 274ff. (gem. m. Thilo Schultze)
  • Der Verzicht mit Besserungsschein in Insolvenz und Plan, in: ZIP 2011, 1250ff. (gem. m. Thilo Schultze)
  • Zahlreiche Veröffentlichungen im Newsletter Bankentimes SPEZIAL Sanierung und Insolvenz des Finanzcolloquiums Heidelberg

Mitgliedschaften

  • Botschafter der Vierländerregion Bodensee
  • Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung
  • Deutsch-Chinesische Juristenvereinigung
  • FORUM Junge Anwaltschaft
  • Legal High Potentials Programme

Sprachen

Deutsch, Englisch